Die niedersächsischen Bundestagsabgeordneten Hampel, Herdt und Kestner haben eine Initiative gegen die geplante Reform des Infektionsschutzgesetzes gestartet. Unter dem unten angegebenen Link kann man diese Forderung unterstützen und damit hoffentlich verhindern, dass durch die Hintertür ein Impfpflicht eingeführt wird.

Viele Impfungen sind sehr sinnvoll, sollten aber trotzdem freiwillig sein. Mündige Bürger können selbst entscheiden, welche Impfungen gut für sie sind, da braucht es weder Vorschriften noch eine Pflicht zum ständigen Mitführen des Impfausweises.

Machen Sie mit, sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, unterstützen Sie diese Initiative und signalisieren Sie damit der Bundesregierung, dass sich viele Bürger gegen die zunehmende Bevormundung politisch wehren!

https://freiheit-statt-zwang.de/