Ein aktuelles Beispiel für die Meinungsmache des Staatsfernsehens: