Der ehemalige Präsident der europäischen Zentralbank hat mit seiner lockeren Geldpolitik dem deutschen Volk sehr geschadet. Durch die Nullzinspolitik werden Sparer und privat vorsorgende Rentner enteignet und die Baupreise steigen ins unermessliche. Über die Target-2-Salden musste Deutschland südeuropäischen Ländern fast 900 Milliarden Euro schenken. Immer mehr Deutsche kommen trotz harter Arbeit nicht zu dem Wohlstand, den sie sich verdient haben. Insbesondere Rentenniveau und Vermögen sind in Deutschland deutlich niedriger als in EU-Ländern, die von deutschen Zahlungen profitieren.

Da würde es nahe liegen, den dafür maßgeblich mitverantwortlichen obersten EU-Banker zur unerwünschten Person in Deutschland zu erklären, doch das Establishment macht genau das Gegenteil und zeichnet ihn mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Daher stellt sich schon die Frage: Warum hassen die Etablierten ihr eigenes Volk und machen eine Politik, die so großen Schaden anrichtet? Wie kann man jemanden mit dem Bundesverdienstkreuz ehren, der den Deutschen so geschadet hat?

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/sparer-verloren-durch-ihn-milliarden-graf-draghila-bekommt-bundesverdienstkreuz-68510712.bild.html