In einer Rede ging der Polizeipräsident die AfD scharf an und nannte sie mehrfach im Zusammenhang mit Extremismus, Hass und Gewalt. Als in der anschließenden Diskussionsrunde die Vertreter der AfD dazu eine Stellungnahme abgegeben wollten, wurde ihnen ganz schnell das Wort entzogen. Sie konnten nur ganz kurz sagen, dass auch niemand die Gründen verantwortlich machen würde, wenn Umweltaktivisten Straftaten begehen, dann war Schluss.

Daher hat sie dich AfD Kreistagsfraktion Cuxhaven mit einem offenen Brief an die Polizistinnen und Polizisten im Landkreis Cuxhaven gewendet, damit diese Vorwürfe nicht unwidersprochen im Raum stehen bleiben. Dieser offene Brief ist im Folgenden verlinkt:

https://www.afd-cuxhaven.de/wp-content/uploads/2019/11/OffenerBriefPolizei.pdf